Weltenschmie.de Blog

Geschenke, Genuss, Familie, Spiele & mehr

Eltern – Gedicht

Babyschuhe in einem Herz aus Socken

VORGEPLÄNKEL

Aktuell ist es ein wenig ruhiger auf meinem Blog und die Beiträge kommen nicht ganz so regelmäßig wie sonst. Das mag daran liegen, dass bei mir aktuell eine Menge los ist und ich daher nur ganz wenig Zeit zum Schreiben finde. Und wenn ich sie abends dann mal hätte, bin ich oft recht platt und versuche noch ein wenig zu entspannen, bevor der nächste Tag mit Vollgas wieder startet. So langsam kann ich da verstehen, wieso einige Blogger eine Sommerpause einlegen und sich für ein paar Wochen zurück ziehen. Vorerst ist eine solche Pause jedoch nicht geplant. Dafür wird es vielleicht noch ein wenig dauern, bis sich die Beiträge wieder ganz regelmäßig auf feste Tage eingependelt haben. Aber ich hoffe, das stört dich nicht.

Nun aber zum heutigen Beitrag! Es wird mal wieder Zeit für einen Gedicht-Beitrag! Denn wenn man von den Beiträgen unter Mein Autorenleben absieht, die ja auch das eine oder andere Gedichtlein enthalten, habe ich seit Februar kein größeres Gedicht mehr auf dem Blog gepostet. Das muss geändert werden, vor allem da mein Gedichtband in kleinen Schritten in Richtung Veröffentlichung unterwegs ist. Ich möchte dir daher heute mein Gedicht „Eltern“ zeigen. Ein kleiner Titel für ein großes Thema. Doch lies einfach selbst.

Eine Babytasse zwischen der Mama und der Papa Tasse

ELTERN

Man sagt das größte Glück auf Erden
sei zu lieben und geliebt zu werden.
Oft liebt man seine Eltern sehr,
den Partner jedoch oft noch mehr.

Man fühlt sich wie auf Wolke sieben
und glaubt man kann nicht noch mehr lieben.
Man ist beschwingt von Lieb und Glück
und schenkt sie gerne auch zurück.

Doch manches Paar wächst irgendwann
durch Kinder zur Familie ran.
Die kleinen Wesen auf dem Arm
machen das Herz besonders warm.

Ihr Lächeln ist fast süßer Schmerz,
trifft Eltern oft direkt ins Herz.
Man sieht sie wachsen, Stück für Stück,
ihr Anblick ist das pure Glück!

Und auch im fortgeschrittenen Leben
kann’s nichts Schöneres als Kinder geben.
So ist für mich das größte Glück auf Erden,
wenn aus Paaren Eltern werden!

Tenja Tales

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.