Weltenschmie.de Blog

Geschenke, Genuss, Familie, Bücher & mehr

DIY Stiftehalter – Kleine Dosen ganz groß

Sind die Dosen erstmal leer,
Nimm sie für was Neues her!
Gestaltet schön als Stiftehalter
Sind sie toll für jedes Alter!

DIY Stiftehalter aus kleinen Dosen

Da hier verschiedene Marken genannt bzw. gezeigt werden, ist der Beitrag als „Unbezahlte Werbung“ in den Stichwörtern markiert. Ich habe für diesen Bericht weder Geld bekommen, noch Produkte oder etwas anderes kostenlos erhalten.

Einfach, praktisch und schick!

Heute wollen wir mal wieder ein wenig kreativ werden. Wer kennt sie nicht, diese langweiligen Plastikgestelle für den Schreibtisch, die als Stiftehalter dienen? Seit ich meinen ersten Schreibtisch habe, besitze ich so ein Teil, mittlerweile vermutlich mein drittes oder so. Aber ich mag sie nicht wirklich. Irgendwie sind sie langweilig und Ordnung und System bringen sie auch mehr schlecht als recht. Und das sehe nicht nur ich so, gerade auch für Kinder sind diese Teile doch irgendwie uncool. Also haben wir uns daran gemacht unsere eigenen Stiftehalter aus Dosen zu gestalten. Einfach, praktisch und schick!

Material – Dosen und was noch?

Alle hier enthaltenen Links sind Partnerlinks zu Amazon.

Materialien für das Stiftehalter DIY

DIY – Deine Stiftehalter

Dose vorbereiten

Zunächst solltest du dir überlegen, wie du deine Dosen gestalten möchtest. Denn hier gibt es eine ganze Menge Möglichkeiten, wie du sicher aus den optionalen Materialien schon erkannt hast. Wir hatten ursprünglich geplant, einige Dosen mit Acrylfarben zu grundieren und sie dann mit Servietten oder Aufklebern zu dekorieren, wie du auf dem Foto sehen kannst. Nachdem zwei Dosen dann grundiert waren, änderten sich die Pläne jedoch ein wenig, wie das bei Kindern eben manchmal so ist. Darüber hinaus waren die Aufkleber leider nicht so geeignet, um länger auf den Dosen zu halten. Aber hier gilt: Versuch macht klug.

Hinzu kommt, dass das Grundieren der Dosen sich als etwas mühsam gestaltet hat. Insbesondere, wenn du die Dose nicht schwarz grundierst, scheinen die schwarze Schrift und die Motive schnell durch, so dass es einige Schichten an Grundierung und etwas Geduld benötigt. Die Variante mit dem Papier hingegen geht deutlich schneller und sieht am Ende auch viel sauberer aus, so dass ich diese empfehlen würde.

Kleine Dosen mit Acrylfarbe grundiert

Nach Wünschen gestalten

Wenn du deine Stiftehalter Dose mit Motivpapier gestaltest, bist du am schnellsten fertig. Solltest du dich für eine Grundierung mit Acrylfarbe oder farbigem Papier entschieden haben, geht das Gestalten jetzt erst richtig los. Bei einer Dose habe ich mich für einen schönen Spruch entschieden, den ich mit Letteringstiften aufgemalt habe: „Mach heute so wunderbar, dass gestern neidisch wird.

Unsere Einhorn-Dose hingegen war die aufwendigste, macht aber gerade für Kinder am meisten her und bietet viel Raum für eigene Gestaltung. Wir haben die Augen und den Mund aufgemalt, die Ohren und das Horn ausgeschnitten und mit etwas Heißkleber an der Dose fixiert. Mit ein paar Moosgummi- und glitzernden Klebe-Blumen wurde das Einhorn dann vervollständigt. Natürlich ist das auch mit ganz vielen anderen Motiven möglich, z.B. Drachen, Dinosauriern, Feen, Prinzessinnen oder Superhelden.

Als Stiftehalter und noch mehr

Das kleine Einhorn ist nun ein hübscher Stiftehalter geworden und schaut beim Malen sogar noch mit einem Lächeln zu. Wenn das kein schönes DIY für Kinder oder gar ein kleines Geschenk ist. Und meine Dose mit dem geletterten Spruch steht natürlich auch auf meinem Schreibtisch, wenn auch nicht als reiner Stiftehalter. Aber der Stift des Plotters und weiteres Zubehör, wie Schneidemesser etc. brauchen ja auch einen Platz.

Uns hat das kleine DIY auf jeden Fall viel Freude gemacht und die Ergebnisse werden uns sicher eine Weile einen guten Dienst leisten. Und wenn sich der Geschmack mal ändern sollte, dann gestalten wir sie einfach um.

Ich hoffe, das kleine DIY für die Dosen Stiftehalter hat dir auch gefallen und dich vielleicht ein wenig inspiriert. Wenn du noch weitere Bastelideen suchst, wie wäre es mit „Kleine Büchern aus Modelliermasse“ oder „Stanzbildern“?

Liebe Grüße
Tenja Tales

2 COMMENTS

  1. Nette Idee – und gut gemacht, hier Pringles Dosen zu nehmen!
    Als ich den Beitrag auf fb gesehen habe hat mich interessiert, wie du das Problem löst, dass Dosen so scharf sind am Rand. (Vor allem wenn die Kids ja mitbasteln) Diese Lösung gefällt mit!👍 Und so ist wirklich sicher gestellt, dass sich niemand schneidet, egal wie alt👌

    Viele Grüße
    Annalena

    • Hallo Annalena,
      freut mich sehr, dass dir die Idee so gut gefällt! Wir hatten auch überlegt, andere Dosen zu verwenden, um in der Größe etwas variieren zu können. Es gibt ja diverse Dosenöffner, die ohne scharfe Kanten öffnen, aber die Pringles Variante hat uns dann doch am besten gefallen 🙂
      Liebe Grüße
      Tenja

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.