Weltenschmie.de Blog

Geschenke, Genuss, Familie, Bücher & mehr

Stanzbilder – Kunstwerke von Groß und Klein

Heut kannst du was erleben:
Wir malen, stanzen, kleben!
Ob talentfrei, ob groß oder klein,
Hier kann jeder Künstler sein!

Verschiedene Stanzbilder mit unterschiedlichen Farben und Motiven

Da hier verschiedene Marken genannt bzw. gezeigt werden, ist der Beitrag als „Unbezahlte Werbung“ in den Stichwörtern markiert. Ich habe für diesen Bericht weder Geld bekommen, noch Produkte oder etwas anderes kostenlos erhalten.

Eine kreative Bastel-Idee für jedes Alter

Egal, ob Basteln voll dein Ding ist oder du dich bei sowas für absolut talentfrei hältst: Hier kommt eine kreative Bastel-Idee mit Stanzern, die wirklich jeden zum Künstler werden lässt! Es ist kein Geheimnis, dass ich ein kunterbuntes Sammelsurium an Bastel- und DIY-Kram besitze. Doch manchmal braucht es gar nicht viel, um allein oder mit Kindern etwas Kreatives zu erschaffen. Papier und Farben hat man in den meisten Fällen eh schon zu Hause. Und in meinem Fall waren auch bereits ein paar Stanzer vorhanden, die schon für die eine oder andere Foto-Deko bei mir gesorgt haben.
Doch jetzt möchte ich dir die Stanzbilder vorstellen!

Material – Was brauchst du für ein Stanzbild?

Alle hier enthaltenen Links sind Partnerlinks zu Amazon.

Papier, Stanzer und Farben

DIY – Malen, Stanzen, Kleben

Tobt euch farblich aus!

Ob Wasserfarben, Fingerfarben, Buntstifte oder sonstige Farben: So ziemlich alles was für Farbe sorgt, kann verwendet werden, um aus einem einfachen, weißen Blatt Papier ein buntes Blatt zu machen. Wir haben ein paar Bilder mit Wasserfarben, die anderen mit Fingerfarben gestaltet. Der Metallic Effekt unserer Fingerfarben hat sich besonders schön gemacht, aber du kannst natürlich auch normale Fingerfarben verwenden, wie wir sie zum Beispiel bei den Kunterbunten Schmetterlingen mit lieben Grüßen verwendet haben. Bei den Wasserfarben haben wir die Blätter meist mit einer Farbe grundiert und dann mit anderen Farben betupft, bestrichen und bekleckst. Aber auch hier ist natürlich alles erlaubt, was Spaß macht und für ein buntes Ergebnis sorgt.

An die Stanzer – fertig – los!

Wenn die bunten Kunstwerke gut getrocknet sind, was je nach verwendeten Farben unterschiedlich lange dauern kann, geht es ans Stanzen. Hier kannst du dir ein paar Motive deiner Wahl aussuchen und aus den bunten Blättern nun fleißig deine Motive ausstanzen. Wir haben uns für eine Mischung aus größeren und kleineren Stanzern entschieden und natürlich die verwendet, die du vielleicht von ein paar anderen Fotos schon kennst: Schmetterlinge und Herzen, dazu noch ein paar Sterne und fertig waren unsere Motive.

Die beiden großen Stanzer, die wir verwendet haben, sind in ihrer Handhabung super einfach und können auch von kleineren Kindern bedient werden. Dennoch kam es immer mal wieder vor, dass ein Stanzer den Dienst verweigerte, klemmte oder das Papier unsauber abgetrennt hat. Ich empfehle dir daher vorher ein paar Probe-Stanzungen zu machen, um zu schauen, ob der Stanzer gut funktioniert, zumindest wenn du ein paar ältere Exemplare im Schrank hast, wie wir 😉

Kunterbunte Kunstwerke mit Wasser- und Fingerfarben

Kleb dir dein eigenes Kunstwerk!

Aus den bunten Blättern sind nun haufenweiße kleine, ebenso bunte Motive geworden. Diese kannst du nun nach Belieben auf ein etwas dickeres Papier aufkleben und deiner Kreativität dabei freien Lauf lassen. Wir haben uns einmal für weißes und einmal für schwarzes Papier entschieden. Je nachdem, welche Farben deine Motive zeigen, sind sicher auch andere Untergründe super geeignet. Du kannst die Motive nun sauber geordnet oder wild chaotisch nebeneinander kleben.

Ein geling sicheres DIY-Projekt!

Wenn alles getrocknet ist, kannst du die Bilder als Karten verwenden, Geschenke damit gestalten, sie in einem Bilderrahmen aufhängen oder was dir sonst noch einfällt. So können wunderschöne Werke entstehen, die sich nicht nur gut im Kinderzimmer machen. Sogar Geschichten kannst du damit erzählen oder sehr interpretationsoffene Kunstwerke gestalten, wie bei unserem Schmetterlings-Bild. Für uns ist das definitiv eine kreative Bastel-Idee mit Geling-Garantie!

Du suchst noch mehr DIY- und Bastel-Ideen? Wie wäre es mit „Urlaub in der Tüte“ oder „Kleine Bücher aus Modelliermasse“?

Liebe Grüße
Tenja Tales

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.