Weltenschmie.de Blog

Geschenke, Genuss, Familie, Bücher & mehr

Geschenktüten basteln

Geld, Gutscheine und manches mehr
Kommen oft in langweiliger Verpackung daher.
Doch mit Geschenktüten in Groß und Klein
Packst du einfach jedes Geschenk super ein!

Kleine Geschenktüten für große Freude

Nachdem ich dir vor zwei Wochen ein paar Ideen zum Gestalten von Geschenkpapier gezeigt habe, soll es heute schon wieder um die Verpackung von Geschenken gehen. Denn immerhin steht der Dezember vor der Tür und damit auch schon sehr bald Weihnachten. Und wie du vielleicht weißt, liebe ich es, Geschenke zu suchen, zu überlegen, zu basteln und natürlich meinen Liebsten damit eine Freude zu machen. Manchmal kommt es dabei dann auch vor, dass zum Beispiel ein Gutschein oder Geld gewünscht wird, was einfach in einen Umschlag gesteckt doch etwas langweilig auszupacken ist, oder? Deswegen möchte ich dir nun zeigen, wie du im Handumdrehen tolle Geschenktüten basteln kannst, die jedem Geschenk eine besondere Note verleihen.

Anleitung: Geschenktüten basteln

Material (alle hier enthaltenen Links sind Partnerlinks zu Amazon)

Je nach Idee folgende Dinge optional:

Die Vorbereitung zur Geschenke Verpackung

DIY – Die Geschenktüten

Kleben und Falten

Zunächst musst du dich für das passende Geschenkpapier entscheiden. Das kann einfaches Packpapier sein, welches du selbst gestalten möchtest oder natürlich richtiges Geschenkpapier, vielleicht passend zum Anlass des Geschenks. Dann schneidest du dir das Papier so zurecht, dass du dein Geschenk problemlos darin einwickeln könntest. Da die beiden schmaleren Enden des Papiers dann zusammengeklebt werden, solltest du es aber nicht zu groß ausschneiden.

Ich habe die beiden Seiten mit dem Kleberoller möglichst gerade zusammengeklebt und dann einmal glatt gefaltet, so dass rechts und links der Klebestelle eine Falte entsteht. Diese neu entstandenen Kanten verwendest du, um das Geschenkpapier erneut zu falten. Je nachdem, wie dick oder dünn deine Geschenktüte werden soll, wählst du die Falten etwas größer oder kleiner. Wichtig ist nur, dass du beide Seiten möglichst identisch faltest. Zum Schluss schlägst du die Falten jeweils so nach innen um, dass die Form deiner Geschenktüte schon erahnt werden kann.

DIY Geschenktüten

Schneiden und Gestalten

Bevor wie die Tüte fertig stellen und das Geschenk darin verpacken, hast du jetzt die Gelegenheit, deine Geschenktüte noch entsprechend zu gestalten. Dies kannst du beispielsweise mit Stempeln oder Lettering Stiften machen. Ich habe mich für letztere entschieden und ein paar Geburtstagswünsche bzw. ein Kurzgedicht für meine Testleser hinterlassen. Wenn du mit deiner Gestaltung zufrieden bist, kannst du eine Seite der Tüte bereits zukleben. Am einfachsten geht das, wenn du hier Flüssigkleber verwendest, aber auch ein Klebestift kann verwendet werden. Nur Vorsicht, dass dir das Geschenkpapier dabei nicht reißt! Jetzt kannst du dein Geschenk in die Tüte packen und dann auch die zweite Seite zukleben. Sieht doch schon ganz schön aus, oder? Für den perfekten Schliff kannst du noch mit einer Zickzack-Schere die zuletzt verklebten Seiten vorsichtig anschneiden. Fertig ist deine individuelle Geschenktüte!

Besonders, von der Idee bis zur Verpackung

Gerade für kleine Geschenke eignen sich diese Geschenktüten super. Von kleinen Bonbons, über Geschenkgutscheine oder Geld bis hin zu diversen Kleinigkeiten für einen Adventskalender kann man mit diesen Tütchen wirklich alles verpacken. Falls du daher kurzentschlossen noch einen Adventskalender basteln möchtest, kannst du die Tütchen einfach mit der jeweiligen Zahl beschreiben und deine Kleinigkeit darin verpacken. Mit ein paar kleinen Klammern und einer Schnur hast du im Handumdrehen einen wunderschönen und absolut individuellen Kalender erstellt! Und falls du noch Geschenke suchst, kannst du ja mal in meiner Geschenkewelt vorbeischauen.

Hast du schon einmal Geschenktüten gebastelt? Und kennst du schon meine Artikel zu „Weihnachtsbox – Geschenk oder Verpackung“ oder zu „Weihnachtsdekoration aus Wolle“?

Liebe Grüße
Tenja Tales

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.