Weltenschmie.de Blog

Geschenke, Genuss, Familie, Bücher & mehr

My Handlettering World – Lettern lernen mit System

Mit viel Lettering Wissen und mehr
Kommt dieses Kurs-Buch daher.
Du übst und trennst die Seiten raus,
Schon wird ein Übungsordner draus.

My Handlettering World - Handlettering-Kurs

Da es sich um eine Produktpräsentation handelt, ist der Beitrag als „Unbezahlte Werbung“ markiert. Ich habe für diesen Bericht weder Geld bekommen, noch das Set oder etwas anderes kostenlos erhalten.

Kennst du das, wenn du vor den tollen Büchern eines Kreativ-Verlages stehst und am liebsten alle haben möchtest? So ging es mir auf den Buchmessen bisher, wenn ich die Bücher des frechverlages gesehen habe. So viele interessante Themen, so viele kreative Ideen und so wenig Zeit, um alles auszuprobieren, ganz abgesehen, vom sicher teilweise fehlenden Skill. Doch darum geht es jetzt gar nicht. Als es letzten Dezember vom frechverlag einige Überraschungspakete im Angebot gab und eines davon sich um Lettering, Malen und Bullet Journals drehte, konnte ich einfach nicht anders, als zu bestellen. Und was soll ich sagen: Da waren echte Goldstücke dabei, wie das Taschenbuch „My Handlettering World: Dein individueller Handlettering-Kurs: Lettern lernen mit System“, sowie das dazu passende DIN A4 Kraftpapier-Ringbuch.

Buch-Daten

My Handlettering World: Dein individueller Handlettering-Kurs: Lettern lernen mit System
Autorin: Katharina Till
Verlag: frechverlag GmbH
Genre: Kalligraphie / Typographie
Seiten: 96 Seiten
Variante: Taschenbuch
ISBN: 978-3-77248-382-0 (Partnerlink zu Amazon)

Ordner-Daten

My Handlettering World Ringbuch DIN A4: Kraftpapier-Ringbuch zum individuellen Gestalten mit 8 Trennblättern (Partnerlink zu Amazon)
Verlag: frechverlag GmbH

Inhalt

Der Inhalt des Buches besteht aus Seiten. Nicht sonderlich wunderlich, oder? Doch diese Seiten sind allesamt heraustrennbar und bereits vorgelocht. Wieso? Weil es somit ermöglicht, dass du dieses Buch richtig durcharbeitest, dir die Seiten heraustrennst und sie dann nach deinem System in einem Ringbuch abheftest.

Doch nun zum echten Inhalt dieses Buches: Nicht nur durch die ebenfalls enthaltenen Trennblätter gliedert sich das Buch in die vier Bereiche Grundwissen, Übungsblätter, Alphabete und Spruchgestaltung. Das vermittelte Wissen beginnt dabei ganz am Anfang mit der Materialkunde und der richtigen Stifthaltung. Du bekommst Infos zu Serifen und auch serifenlosen Schriften, sowie unterschiedlichen Buchstaben- und Lettering-Arten. Es geht von halbfetten und Blockbuchstaben über Monotype Lettering und Faux Calligraphy bis hin zum Brush Lettering. Gerade zu letzterem gibt es tolle Hilfen zu den einzelnen Buchstaben, wie sie geschrieben und verbunden werden und wie man aus all dem dann einen schönen Spruch gestalten kann.

Kraftpapier-Ringbuch zum Handlettering Kurs

Meine Meinung zu „My Handlettering World: Dein individueller Handlettering-Kurs“

Bisher hatte ich mich hauptsächlich mit der Faux Calligraphy beschäftigt, die zwar Spaß machte und schöne Ergebnisse brachte, aber meist eine Menge Zeit schluckte. Brush Lettering fand ich toll, fand jedoch nicht den richtigen Einstieg. Das änderte sich mit diesem Buch! Obwohl ich ein paar Dinge aus dem Grundwissen schon kannte, habe ich das Buch mit Begeisterung in kürzester Zeit durchgearbeitet. Es war dabei immer schön den Fortschrift durch das kleiner werdende Buch und den größer werdenden Inhalt des Ringbuches vor Augen geführt zu bekommen.

Ich habe mich direkt abgeholt gefühlt und konnte durch die passend platzierten Übungen mein neu erlerntes Wissen auch direkt in die Tat umsetzen. Der Brush Lettering Teil hat mir besonders gut gefallen, da hier wirklich auf die einzelnen Buchstaben eingegangen wurde. Ich habe jeden Buchstaben wirklich lernen und üben können und so auch recht schnelle Erfolge erzielt. Auch das Wissen über die ansprechende Gestaltung eines Spruches fand ich super und wende das jetzt nicht nur im Lettering an.

Fazit

Dieses Buch war genau das, was ich gebraucht habe, um endlich den Schritt zum Brush Lettering machen zu können. Natürlich braucht das Ganze viel Übung, bis man mit den Linien sicherer wird und alles nicht mehr so wackelig aussieht. Dennoch wurde das Wissen so toll vermittelt, dass ich zukünftig mehr Brush Letterings für diverse Gelegenheiten anfertigen werde. Erste Werke gibt es bereits auf meinem Instagram Account zu sehen und in meiner kleinen Lettering Galerie. Ich kann dieses Buch definitiv jedem empfehlen, der sich mit dem Handlettering und besonders dem Brush Lettering mehr beschäftigen möchte. Es gibt übrigens noch ein ergänzendes Übungsbuch zu diesem Handlettering-Kurs (My Handlettering World: Dein individueller Handlettering-Kurs – Übungsbuch (Partnerlink zu Amazon)), welches ich mir sicher auch noch zulegen werde.

Hast du dich vielleicht schon mit dem Handlettering beschäftigt? Welche Lettering-Art gefällt oder liegt dir am meisten? Und kennst du schon meinen Bericht zu „Das große Handlettering Set“ oder meine „Zweierlei Karten – Seifenblasen und Super Mario“, die ebenfalls etwas Lettering enthalten?

Liebe Grüße
Tenja Tales

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.