Weltenschmie.de Blog

Geschenke, Genuss, Familie, Bücher & mehr

Herbst-Basteleien mit Kastanien und Kürbissen

Im Herbst da sammeln Kinder fein,
Kastanien, Eicheln, Nüsse ein.
Die werden oft zu schönen Tieren,
Die dann die Wohnung dekorieren.

Kastanien und Kürbisse zum herbstlichen Basteln

Der Herbst stimmt uns langsam auf die weihnachtliche Zeit ein, in der wieder viel für die Liebsten gebastelt und gewerkelt wird. Die bunten Blätter fallen von den Bäumen, die Kastanien, Eicheln und Nüsse ebenfalls. Und auch Kürbisse in Groß und Klein findet man überall und auch Halloween naht schon bald. Wenn das nicht dazu einlädt, mit den Kleinen etwas zu basteln. Wir haben uns dieses Mal den Zierkürbissen, Kastanien und Eicheln gewidmet.

Anleitung: Herbst-Basteleien mit Kastanien und Kürbissen

Material (alle hier enthaltenen Links sind Partnerlinks zu Amazon)

DIY – Die Herstellung der Herbst-Basteleien

Vorbereitung

Die Vorbereitung ist recht einfach und wird meist schon ganz automatisch von den Kindern erledigt. Frisch herabgefallene Eicheln, Nüsse und natürlich Kastanien werden sofort eingesammelt und mit nach Hause genommen. Dort sollte man nur dafür sorgen, dass sie nicht in kindlichen Jackentaschen verschollen bleiben, sondern ausgebreitet etwas trocknen können und somit nicht anfangen zu schimmeln. Natürlich kann aber auch sofort damit gebastelt werden. Die Zierkürbisse, sowie die anderen Materialen gibt’s im Supermarkt oder Online-Versandhandel.

Kastanien-Tiere

Der absolute Klassiker beim herbstlichen Basteln sind wohl Kastanien-Tiere. Hier sind der Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt. Vom letzten Einhorn, über den super stacheligen Igel und verwirrte Schafe, bis hin zur Riesen-Schlange ist alles möglich. Bei uns gab es dieses Mal Igel, Schafe und Pilze. Um die kleinen Tiere herzustellen, werden einfach die gewünschten Löcher mit einem der Kastanienbohrer (den hab ich auf dem Foto leider vergessen) in die Kastanien oder Eicheln gebohrt. Doch Vorsicht, wenn die Kastanien schon etwas angetrocknet sind, kann es für kleine Kinderhände schwer werden. Hier sollte man die Löcher vielleicht schon etwas vorpieksen, so dass die Kleinen nicht so leicht abrutschen und sich nicht wehtun.

In die gebohrten Löcher können nun zurecht gebrochene Zahnstocher oder Streichhölzer (ohne Köpfchen) gesteckt werden. Mit ein paar dieser Hölzchen können auch mehrere Kastanien miteinander verbunden werden. Langsam nehmen die Tierchen Form an. Doch wirklich lebendig wirken sie erst, wenn sie ihre Augen bekommen. Hierzu einfach selbstklebende Wackelaugen verwenden oder nicht klebende mit etwas Flüssigkleber auf den Materialien befestigen.

Material zum Herbst-Basteln

Kastanien bemalen

Falls du meinen Bericht „Steine bemalen – Lächeln schenken“ gelesen hast, wirst du dir schon denken können, dass wir natürlich auch fleißig gemalt haben. Kastanien sind zugegebener Maßen nicht das perfekte Material, um mit Acrylfarben bemalt zu werden, aber es geht durchaus. So sind bei uns auch einige Marienkäfer, sowie bunt bemalte Kastanien herausgekommen. Wie auch bei den Steinen empfiehlt es sich, die Acrylfarbe nach dem Trocknen mit etwas Klarlack zu Fixieren.

Bunte Kürbisse

Dann kommen wir jetzt zu den Kürbissen, die auch noch für die größeren Kids ein tolles Bastel- bzw. Malerlebnis sein sollten. Zierkürbisse werden ohnehin ja gerne als herbstliche Deko verwendet, wieso sollte man sie nicht noch ein wenig aufpeppen? Zum Beschriften eignen sich am besten die etwas glatteren Kürbisse mit weniger Unebenheiten, doch je nach verrückter Mal-Idee können natürlich auch „pickelige“ Kürbisse ideal sein. Je nach Farbe kann man den Kürbis z.B. direkt mit den Acrylstiften bemalen oder ihn erst mit den Acrylfarben grundieren. Wir haben uns erst für eine Grundierung entschieden und dann ein wenig gelettert. Aber auch hier kann man der Fantasie freien Lauf lassen und wilde Halloween Monster erschaffen, gruselige Gesichter aufmalen oder was einem sonst so einfällt. Wie auch die bemalten Kastanien, haben wir die getrockneten Kürbisse mit Klarlack fixiert.

Gebastelt, dekoriert, verschenkt

Herbst-Basteleien können somit total vielgestaltig sein, so dass für jeden großen oder kleinen Bastelfreund das Passende dabei ist. Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß beim Basteln und werden uns sicher noch ein paar mehr Ideen fürs nächste Mal ausdenken!

Wann hast du das letzte Mal etwas mit Kastanien gebastelt? Kennst du schon meine Artikel zu „Bunter Dekozucker“ oder zu „Weihnachtsdekoration aus Wolle“?

Liebe Grüße
Tenja Tales

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.