Weltenschmie.de Blog

Geschenke, Genuss, Familie, Spiele & mehr

Homepage

Autoreninfos ganz allein?
Soll doch ein Blog enthalten sein?
Doch wenn der Blog im Fokus steht,
Der Autor dann verloren geht?
Bedarf es dann zwei eigner Seiten,
Die je den User richtig leiten?

Ein Lettering zum Thema Homepage

Nach den ersten paar Autorenposts auf Instagramm, habe ich mir überlegt, wie und wo ich sie außer in den Instagram Highlights dauerhaft auf einem Blick zugänglich machen kann. Also habe ich einen eigenen Bereich auf meinem Blog angelegt, der sich „Mein Autorenleben“ nennt und direkt in der Hauptnavigation zu sehen ist. Dort sind alle Autorenleben Posts als einzelne Beiträge hinterlegt und genau dort befindest du dich gerade.

Doch wenn ich veröffentlichte Autorin bin, wird das nicht mehr ausreichen. Also kommt die Frage auf, ob ich zwei Seiten benötige,eine für den Blog und eine Autoren Homepage. Eigentlich finde ich aber die weltenschmie.de als URL einfach toll und will auch auf Dauer eigentlich keine zwei Seiten pflegen. Doch wie schaffe ich es, dass der Autorenteil dann nicht untergeht?

Was meinst du dazu? Hast du Tipps oder Empfehlungen?

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.