Weltenschmie.de Blog

Geschenke, Genuss, Familie, Spiele & mehr

Schwarzes Gold – Gedicht

Schwarzes Gold

Oft ist es wohl in aller Munde,
erhöret dich zu jeder Stunde.
Es schüttelt dich und macht dich heiter,
es treibt dich an und bringt dich weiter.

Oft ist es Retter in der Not,
fühlst du dich matt, beinahe tot.
Es muntert auf dein ganzes Sein,
es macht dich bald zum Sonnenschein.

Oft ist es jedoch eine Sucht,
unmöglich vor ihr ist die Flucht.
Es brennt in dir und schreit nach mehr,
es weiß, du brauchst es viel zu sehr!

Oft ist es ohne wie Entzug,
denn nie hast du davon genug.
Es wird oft schwarzes Gold genannt,
es ist als Kaffee weltbekannt.

Tenja Tales
(Das Gedicht habe ich auch bei Sweek unter „Schwarzes Gold“ eingestellt.)

Kennst du schon meine anderen Gedichte „Deine Reise„, „#Wochengedicht“ oder „Dürstend„?

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.