Weltenschmie.de Blog

Geschenke, Genuss, Familie, Bücher & mehr

Die Fakriro Onlinemesse

Die LBM wurd abgesagt,
Doch Fakriro hat es gewagt,
Ne Onlinemesse aufzubauen,
Die woll’n wir uns genau anschauen.

Fakriro Onlinemesse

Da es sich um eine Veranstaltungspräsentation handelt und ich ggf. Verlage, Autoren und Bücher nenne, ist der Beitrag vorsichtshalber als „Unbezahlte Werbung“ markiert. Ich habe für diesen Bericht oder die Nennung von Verlagen/Personen/Büchern zwar kein Geld bekommen, jedoch habe ich mich mit meinen Blog für die Buchmesse akkreditieren lassen.

Die letzte Zeit war bei mir etwas stressig, so dass ich nicht wirklich zum Bloggen kam. Das wird zwar jetzt endlich besser, doch nun bin ich gesundheitlich nicht ganz fit. Aber was will man machen, auch das wird wieder werden. Die Leipziger Buchmesse stand bei mir daher eigentlich auch nicht auf dem Plan. Dennoch finde ich die Absage der LBM mehr als traurig für all die lieben Kollegen, die Tickets und Hotels gebucht haben, Zeit und Geld in Marketingpläne investiert haben und die jetzt vor großen Verlusten stehen. Seit der Absage gab es daher diverse Pläne für Ersatzveranstaltungen, die online stattfinden sollten. Dabei bin ich auf die Onlinemesse von Fakriro gestoßen und möchte dir heute etwas darüber berichten.

Was ist Fakriro?

Als ich das erste Mal von Fakriro gelesen habe, wunderte ich mich kurz, wie man denn auf so einen Namen kommt. Doch die Erklärung ist denkbar einfach: Fakriro steht für Fantasy – Krimi – Romance, drei große und relevante Genre im Selfpublishing. Denn genau darum geht es: Fakriro (daher stehen Mary Cronos und Sabrina Schuh) möchte den Selfpublishern eine Bühne bieten. Daher ermöglichen sie SP-Autoren Präsenz auf den großen Buchmessen, inklusive Signierstunden, Lesungen, Meet & Greets und natürlich Buchverkäufen. Klingt das toll oder klingt das toll? Mehr über Fakriro findest du auf https://fakriro.de und sicher auch bald in einem weiteren meiner Blog Beiträge.

Wieso jetzt eine Fakriro Onlinemesse?

Alles begann mit der Absage der Leipziger Buchmesse. Nachdem der Corona Virus sich leider noch immer weiter ausbreitet, blieb den Veranstaltern leider nichts anderes übrig, als die Leipziger Buchmesse 2020 abzusagen. Der Schock bei vielen Autoren, Ausstellern, Verlagen und Besuchern saß noch tief, als in den Köpfen der Fakriro Crew schon erste Alternativ-Ideen brodelten. Ja, sie waren natürlich nicht die einzigen. Viele Verlage und Publisher brüteten ebenfalls schnell über Online Varianten der Buchmesse. Fakriro verfolgte ich nun aber schon länger und war bisher total begeistert, was sie in so kurzer Zeit auf die Beine gestellt hatten. Als ich hörte, dass eine Onlinemesse geplant werden sollte, war klar, dass ich da auch meinen Beitrag dazu leisten möchte.

Wie du weißt, bin ich nicht nur Bloggerin, ich bin auch Leserin und Autorin und ich kann mir gut vorstellen, wie heftig die Absage der Buchmesse insbesondere für Selfpublisher und Kleinverlage sein muss. Es ist gerade als SPler ohnehin schon schwer zwischen all den vielen Werken aufzufallen und Leser zu finden. Die Onlinemesse sollte daher ein wenig Abhilfe schaffen und den Autoren, Verlagen und weiteren für eine kleine Ersatzbühne sorgen.

Wie geht’s jetzt weiter?

Die Fakriro Onlinemesse wird wie die reguläre LBM am Donnerstag um 10 Uhr ihre virtuellen Pforten für dich öffnen. Und damit du genug Zeit zum Stöbern hast, wird die Messe mit all ihren Möglichkeiten eine Woche länger – also bis zum 22.03.2020 – für dich und deine Bücherliebe geöffnet sein.

Besuch die Messe auf www.fakriro-online.de, unterstütz dort vor allem Indie-Autoren, Künstler und Kleinverlage, die durch den Ausfall der Messe besonders hart getroffen wurden, und vor allem: sag es weiter!

Wieso sich Vorbeischauen lohnt

Eigentlich beantwortet sich diese Frage schon von allein, oder? Denn wann hast du schon mal die Gelegenheit kostenlos auf die Leipziger Buchmesse zu gehen? Und das komplett ohne lange Anreise, teures Hotel, lange Wartezeiten oder volle Hallen. Als Autor oder Verlag bekommst du die Möglichkeit dich zu präsentieren, deine Werke zu verkaufen, sowie tolle Beiträge mit Bloggern zu erstellen, die für dich für Reichweite sorgen. Als Besucher bekommst eine virtuelle Messe zu dir nach Hause und entdeckst vielleicht viele tolle Werke! Du hast also nichts zu verlieren, wenn du mal einen Blick riskierst oder?

Virtuelle Buchmesse

Als Aussteller / Blogger / Presse

Für alle, die noch schnell Aussteller werden wollen, hat Fakriro auf Facebook eine Gruppe für mehr Informationen und Austausch eingerichtet: https://www.facebook.com/groups/195780808315862/
Die Bloggerkolleginnen und -kollegen sind im Presseteam von Fakriro Online herzlich willkommen. Dort wirst du mit Infos, Texten und Grafiken versorgt, um das Projekt und damit auch viele Indie-Autoren, Kleinverlage und Künstler zu unterstützen: https://www.facebook.com/groups/2587533738237777/
Für alles weitere gibt es die große Hauptgruppe: https://www.facebook.com/groups/3047504765301626/

Als Besucher

Anstatt dich durch volle Hallen zu schieben und den Überblick über die ganzen Stände zu verlieren, kannst du hier gemütlich von zu Hause aus diverse Lese- und Vortragsvideos anschauen, Live-Streams beiwohnen, Bücher- und Autorenvorstellungen durchstöbern und mit neuen Verlagen, Autoren, Bloggern und mehr in Kontakt kommen. Du kannst tolle neue Bücher entdecken und sie direkt online zu dir nach Hause bestellen. Einfach – bequem – flexibel.

Mehr als nur eine Seite

Und es geht noch weiter! Neben dem Messe-Erlebnis auf der Fakriro Online Seite ist noch deutlich mehr möglich. Denn es haben sich ganz viele Bloggerinnen und Blogger bereit erklärt zu helfen! Es wurden und werden immer noch diverse Autorenvorstellungen, Interviews, Buchvorstellungen, Rezensionen, Schnipselaktionen und mehr erarbeitet und geplant, um den Autoren zu helfen. Die Beiträge erscheinen in den sozialen Medien und auf den Blogs der jeweiligen Blogger. Also verfolge die Hashtags #fakriro, #lbm20reloaded und #bücherhamstern, um viele dieser Beiträge ebenfalls nicht zu verpassen.

Ich bin auf jeden Fall von dem begeistert, was in dieser kurzen Zeit alles auf die Beine gestellt wurde. Und ich freue mich, dass auch ich einen kleinen Beitrag dazu leisten kann. Ich biete gerne Autoreninterviews auf meinem Blog an, hauptsächlich in den Bereichen gereimte Lyrik, Kochen & Backen, Kinderbücher für die ganz Kleinen und Fantasy. Wenn du passend zu deinem Buch vielleicht ein Rezept oder DIY entworfen hast, können wir das natürlich auch gerne einbinden und vorstellen! Da ich zeitlich leider sehr eingespannt und aktuell auch nicht ganz fit bin, kann ich nicht versprechen, dass alles an den eigentlichen Messe-Tagen passiert. Gerne können wir das Format aber auch nach der Messe weiterlaufen lassen.

Was hältst du vom Konzept der Fakriro Onlinemesse? Und kennst du schon meinen Bericht über die FBM 2019 oder meine Rezensionen zu „Unstern“, „Blut gegen Blut“, „Entzünde den Funken“ oder „Monsterjäger“?

Liebe Grüße
Tenja Tales

2 COMMENTS

    • Hallo Luisa,

      da die Fakriro Onlinemesse auch weiterhin ihre Pforten geöffnet hat und mittlerweile sogar ein noch größeres Angebot zeigt, kannst du das gerne machen 🙂

      Liebe Grüße
      Tenja Tales

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.